Outdoor-Sport Ratgeber - Diese Sportarten eigenen sich für draußen

Viele Menschen verspüren den Wunsch nach einer sportlichen Betätigung. Sei es um einen Ausgleich zu ihrem Beruf zu haben, etwas für ihre Gesundheit zu tun oder auch um abzunehmen. Nun gibt es fast überall Fitnessstudios, aber zum einen ist damit eine Mitgliedschaft verbunden oder der Kunde muss sich an die Öffnungszeiten halten. Und vor allem im Sommer wollen sich viele lieber an der frischen Luft bewegen. 

Die Voraussetzungen

Outdoor-Sport ist für alle Altersgruppen geeignet. Selbst bei Kranken, nach Unfällen oder Operationen ist es zur Rehabilitation möglich. Bei bestimmten Erkrankungen oder starkem Übergewicht sollte vor dem Beginn sicherheitshalber mit dem behandelnden Arzt gesprochen werden. Ansonsten muss nur der innere Schweinehund überwunden werden und der Wille da sein, zwei- bis dreimal in der Woche Sport zu treiben. Wichtig ist, entsprechend wettergerechte Sportbekleidung und gut sitzende Sportschuhe zu tragen.

 Voraussetzungen für Outdoor-Sport betreiben

Draußen Sport betreiben - Auch für Gruppen geeignet

Outdoor-Sport kann mit ohne Geräte betrieben werden. Die nötigen Geräte müssen nicht unbedingt extra angeschafft werden. Ein Fahrrad haben die Meisten oft schon im Keller stehen, auch Inliner sind oft vorhanden. Wer mit dem Nordicwalking beginnen möchte, kann die nötigen Stöcke überall kaufen. Outdoor-Sport kann alleine oder in der Gruppe betrieben werden, mit anderen zusammen macht es natürlich mehr Spaß.


 Outdoor-Sport mit Freunden und in der Gruppe



Beliebte Outdoor-Sportarten

Ganz ohne Geräte kommt man beim Joggen aus. Anfänger sollten sich anfangs eine halbe Stunde vornehmen, in denen abwechselnd einige Minuten gelaufen und gewalkt werden. So werden Kalorien verbrannt und die Ausdauer gestärkt. Beim Walken wird in einem schnellen Tempo gegangen. Mit entsprechenden Walkingschuhen ist dieser Sport gelenkschonend. Beide Sportarten sollten nicht während hochsommerlicher Temperaturen über 30C° ausgeführt werden, wenn doch, dann in einem Park oder Wald.


 Besonders Beliebte Outdoor-Sportarten

Radfahren & Inline-Skaten besonders im Trend

Mit dem Fahrrad oder Inlineskatern kommt auch der wenig geübte Sportler gut voran, verbrennt reichlich Kalorien und sieht nebenbei noch etwas von der Natur und Umwelt. Dieser Sport kann auf asphaltierten oder anderen gut ausgebauten Wegen ausgeführt werden. Anfänger sollten beim Inlinern mit Arm- und Knieschützern vor Stürzen schützen. Besonders im Trend liegen auch wieder die Inline-Skates, die bei vielen vergessen im Keller liegen. 


 Radfahren und Inline-Skating