Die richtige Balance aus Gesundheit und Sport

Immer mehr Menschen beginnen auf ihre Gesundheit zu achten und beginnen damit Sport zu treiben. Doch einige vergessen dabei, ihre Ernährung dementsprechend anzupassen. Um sich eine gesunde Lebensweise anzueignen ist auf ein sinnvolles Verhältnis von Sport und nachhaltiger Ernährung zu achten.


Die Ansprüche von Fitness an den Körper

Je nach Sport, welchen man betreibt, werden dabei unterschiedliche Anforderungen an den Körper gestellt. So benötigt zum Beispiel ein Marathonläufer eine unterschiedliche Nahrungsaufnahme, als ein Gewichtheber. Sobald man eine passende Sportart auserwählt hat, sollte man auch beginnen sich Gedanken um seine Ernährung machen und diese gegebenenfalls umstellen. Um dies adäquat bewerkstelligen zu können muss man sich mit der Verwertbarkeit von Lebensmitteln auseinandersetzten.


 Anforderungen von Fitness an den Körper



Gesunde Ernährungsweise

Generell ist grünes Gemüse zu empfehlen. Es enthält jede Menge Vitamine und andere Mineralstoffe und zugleich wenig Kalorien. Davon abgesehen benötigt der Körper auch Energie, welche er normalerweise aus Kohlehydraten und Eiweiß gewinnt. Vollkornprodukte bieten dabei einen idealen Energielieferant, da sie neben reichlich Kohlehydraten auch noch pflanzliches Eiweiß und viele Ballaststoffe bieten. Fisch ist Fleisch zu bevorzugen. Rotes Fleisch sollte man nach Möglichkeit wenig zu sich nehmen, da dessen Verdauung den Körper belastet. Je nach körperlicher Belastung durch Sport ist es ratsam seiner Ernährungsweise die erforderliche Aufmerksamkeit zu schenken. Ansonsten könnte die Belastung sogar so groß werden, dass sie negative gesundheitliche Folgen nach sich ziehen könnte.


 Gesunde Ernährung ist wichtig für Ausgeglichenheit

Das eigene Wohlbefinden

Eine gesunde Ernährungsweise macht sich bemerkbar. Sobald dann noch Sport hinzu kommt wirkt sich das zusätzlich auf das eigene Wohlbefinden aus. Es bietet sich an, die mögliche Veränderung bewusst wahrzunehmen. Dafür muss man seinen Körper und seine Signale jedoch aufmerksam studieren. Eine ideale sportliche Betätigung beispielsweise um seine Selbstwahrnehmung zu steigern bietet Yoga. Wenn man sich eine gesunde Lebensführung, welche sowohl Sport, als auch eine bewusste Nahrungsweise umfasst, zum Ziel gesetzt hat, ist dies automatisch mit einer Steigerung des eigenen Wohlbefindens verbunden.


 Ausgeglichener durch Sport und korrekte Ernährung